Violine Opus 131

Geige Martin Schleske Opus 131 aus dem Jahr 2010.

Gespielt von Jehi Bahk. Bahk konzertiert mit seiner Opus 131 als Solist mit renommierten Orchestern weltweit. Er war Professor für Violine in Wien, Konzertmeister des Seoul Philharmonic Orchestra Süd Korea, sowie Klangjuror des Internationalen Geigenbauwettbewerbs Triennale in Cremona.

Beschreibung der Geige: Solistenklasse. Decke und Boden eingefasst in Akazienholz.

Modell: Eigenes (2010).

Widmung der Geige: „Ich will Wasserflüsse auf den Höhen öffnen und Brunnen mitten auf den Feldern und will die Wüste zu Wasserseen machen und das dürre Land zu Wasserquellen" (Jesaja 41,18).