News

Unsere jüngste Geige Schleske Op.318 nach dem Lackieren heute auf der Werkbank (Februar 2021).
Die Kunst der alten Lackierung (Schleske Op.318).

Unser 'ältestes' Instrument:

Eine "30.000 Jahre alte Geige" aus dem Jahr 2020!

Das Holz unserer jüngsten Geige entstammt einem Hochmoor Neuseelands und ist aus einem über 30.000 Jahre alten Stamm. Dieses Holz hat gewaltige Resonanzeigenschaften. Der Klang dieser Geige überragt alles, was wir bislang erschaffen haben. (Das Instrument ist bereits verkauft.)

Wir haben noch Einzelstücke dieses außergewöhnlichen Holzes für einige weitere Geigen, Bratschen und Celli, die in den nächsten Monaten in unserer Werkstatt entstehen werden. Details

Die Violine Op.303 aus 30.000 Jahre altem Holz