Die Instrumente meiner Werkstatt

Jedes Instrument aus meiner Werkstatt ist eine individuelle „Klangskulptur“, ein Unikat, das meine klangliche und künstlerische Handschrift trägt. Einige meiner Geigen, Bratschen und Violoncelli bewähren sich seit Jahren in den Händen renommierter Solisten und Konzertmeister als erfolgreiche Konzertinstrumente. Aber auch Orchestermusiker, Lehrer und ambitionierte Liebhaber freuen sich am Klang meiner Instrumente.

 

Der Schöpfungsakt

Der Bau einer Geige ist ein Schöpfungsakt. Wenn durch die klangliche Rauigkeit des Hobels der Verlauf der Fasern spürbar wird, dann ist das ein Zwiegespräch mit dem Holz. Das macht den Schöpfungsakt aus. 

Dem gegebenen Holz gerecht zu werden und zugleich das gebotene Gesetz der Akustik zu beherzigen – das ist die geheime Kunst des Geigenbaus. Es zeigt etwas von den inneren Gesetzen des Lebens: Die Barmherzigkeit mit dem Gegebenen und die Ehrfurcht vor dem Gebotenen. Der Schöpfungsakt einer gelingenden Geige ist dafür nur ein Gleichnis.